Wie ich arbeite

Systemik und Konstruktivismus

Veränderungsprozesse begleiten uns ständig, auch wenn wir es nicht bewusst wahrnehmen. Nichts bleibt wie es ist oder zu sein scheint, und was für den einen Menschen gerade wirklich erscheint, bemerkt der andere vielleicht nicht einmal.

Dazu muss gar nicht der sprichwörtliche Sack Reis, der mich nicht interessiert, viele Tausend Kilometer entfernt umfallen. Selbst das, was die Wirklichkeit meines Sitznachbarn, meiner Kollegin, meines Verwandten prägt und bestimmt, kann ich unter Umständen überhaupt nicht wahrnehmen und wundere mich vielleicht sogar, dass man sich über etwas bestimmtes Gedanken machen, freuen oder aufregen kann.

Veränderungen sind immer anders

Ein Impuls von außen kann in solchem Fall neue Ideen hervorrufen und Weiterentwicklung initiieren. Er wird aus einem anderen System und Kontext kommen und seine Wirksamkeit auf seine ganz eigene Weise in diesem speziellen Fall entfalten. Was daraus entsteht, ist immer individuell.

In der Arbeit mit Ihnen werde ich stets möglichst viel von Ihrem Kontext und Ihrer Wirklichkeit versuchen kennenzulernen, bevor ein gezielter Impuls gegeben wird – wobei schon die Gespräche und das Kennenlernen Ihrer Wirklichkeit eine Veränderung für Sie und für mich bedeuten wird.

Wenn Sie mehr zur Unterstützung bei Veränderungen erfahren möchten,

klicken Sie hier und kontaktieren Sie mich. Ich freue mich auf Sie!